Spuktakulär schön schaurig – Halloween-Woche im Erlebnis-Zoo

18. Oktober 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Die Halloween-Woche im Erlebnis-Zoo Hannover vom  Sonntag, 22.Oktober, bis zum Sonntag, 31. Oktober, verspricht Gänsehaut-Garantie für kleine und große Zoobesucher. Es gibt spannende Mitmachaktionen und einen echt unheimlichen Gruselpfad  durch den Zoo mit 15 Stationen und tollem Gewinnspiel: Es geht zum Magier-Labor und zur Kobold-Kolonie, zum Nest der Riesenspinne und zum Sumpfmonster. Unterwegs gilt es, elf magische Buchstaben zu finden und die Beschwörungsformel zu entziffern.

Gruselig geschminkt gehen die Kinder auf Tour durch den Zoo - Foto: Zoo Hnnover

Gruselig geschminkt gehen die Kinder auf Tour durch den Zoo – Foto: Zoo Hnnover

Am großen Gruselwochenende am 29./30. Oktober in Yukon Bay, jeweils von 11 bis 16 Uhr, bekommen Kürbisse in der Kürbiswerkstatt mit Farbe und Schnitzereien finstere Fratzen und gruselige Grimassen verpasst, auf dass sie böse Geister vertreiben. Tipps, Tricks und Inspirationen dazu gibt es beim Show-Schnitzen: Hier kann dem Profi über die Schulter geschaut werden. An der schaurigen Schminkstation verwandeln sich brave Jungen und Mädchen in unheimliche Monster, Hexen und Vampire. Mutige basteln mystische Masken oder Vampir-Lampions, während bei der Grusel-Lesung am 29./30. Oktober, jeweils um 13.33 Uhr im Captain’s Room in der Yukon Market Hall sogar die furchtlosesten Kinder den Atem anhalten.

Der Besuch der Halloween-Woche ist im Zoo-Eintrittspreis enthalten. Einzelne Mitmachaktionen sind kostenpflichtig.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.