Sportassistentenlehrgang in Burgwedel abgeschlossen

29. Oktober 2016 @

Die SportRegion Hannover veranstaltete mit Unterstützung der Turnerschaft Großburgwedel vom 10. bis 13. Oktober einen Sportassistentenlehrgang in Burgwedel, an dem 30 Jugendliche aus der Region Hannover teilgenommen haben. Mit viel Spaß wurden die Jugendlichen auf ihren Weg zum professionellen Übungsleiter vorbereitet.

SportRegion bildet 30 neue Sportassistenten in Burgwedel aus - Foto: SportRegion Hannover

SportRegion bildet 30 neue Sportassistenten in Burgwedel aus – Foto: SportRegion Hannover

Nachdem die Jugendlichen die Anreise aus Großburgwedel, Wedemark, Fuhrberg und anderen Orten hinter sich gebracht hatten, konnte der Lehrgang beginnen. Das Lehrteam, bestehend aus Jörg Beismann, Daniela Scharnhorst und Jan Schinke, sorgten durch viele kleine Kennenlernspiele für eine lockere und angenehme Atmosphäre, durch die der gesamte viertägige Lehrgang geprägt war. Gleich begannen die theoretischen Einheiten des Lehrgangs, in denen die Teilnehmenden den perfekten Sportassistenten formulierten und in Themen der Aufsichtspflicht und der Haftung informiert und in die Erste Hilfe eingewiesen wurden.

Diese theoretischen Blöcke fanden jeweils vormittags statt und wurden von den Jugendlichen überwiegend leicht gemeistert. Nach der Mittagspause ging es in die Sporthalle, wo den Aspiranten ihre neue Rolle praktisch näher gebracht wurde. Immer wieder gab es Übungen, die die Jugendlichen selbst angeleitet haben, um hinterher in der gesamten Gruppe zu reflektieren: „Was war gut, was war ausbaufähig?“

Am letzten Tag des Lehrgangs, dem Donnerstag, ging es noch einmal explizit darum, wie ein Sportassistent mit möglichen Problemen innerhalb seines Kurses umgehen sollte. Hierzu spielten die Jugendlichen Szenarien durch und wandten teilweise erlerntes Wissen direkt an. Nachdem dann noch ein praktischer Block in der Sporthalle stattfand, war der Lehrgang gemeistert.

Die frisch gelernten Sportassistent und Sportassistentinnen erhielten vom Sportreferenten des Regionssportbundes Hannover Felix Decker und dem Lehrgangsleiter Jörg Beismann ihre Urkunden und gaben eine positive Resonanz zum Lehrgang ab.  So endete der Lehrgang, für den die Schüler extra einen Teil ihrer Herbstferien hergaben. „Es waren für die Jugendlichen lustige, dennoch lehrreiche Tage“, beschreibt der BFDler Jan Schinke den Sportassistentenlehrgang im Herbst 2016.

Mehr über die Sportassistentenausbildung der SportRegion Hannover und weitere Ausbildungen erfahren Interessierte im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.