Sperrung der Anschlussstelle Mellendorf auf der A 7

26. Oktober 2018 @

Auf der A 7 laufen derzeit zwischen den Anschlussstellen Mellendorf und Schwarmstedt die Bauarbeiten zur Grunderneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg. Im Zuge der aktuellen Verkehrsführung wird die Anschlussstelle Mellendorf in Fahrtrichtung Hamburg von Montag, 29. Oktober, etwa 7 Uhr, bis Freitag, 9. November, etwa 20 Uhr, gesperrt. Grund für die Sperrung sind die Erneuerungen der Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Die Auffahrt wird gesperrt – Foto: JPH

Für die Dauer der Arbeiten ist ein Abfahren von der Autobahn aus Richtung Hannover kommend und ein Auffahren auf die Autobahn in Richtung Hamburg an der Anschlussstelle Mellendorf nicht möglich. Auf der Richtungsfahrbahn Hannover ist die Anschlussstelle weiterhin nutzbar.

Die Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Hannover kommen und an der Anschlussstelle Mellendorf abfahren möchten, müssen die nachfolgende Anschlussstelle Berkhof nutzen. Von hier aus werden die Verkehrsteilnehmer über die vorhandene Bedarfsumleitung U 32 (Berkhof – Mellendorf) bis zur Anschlussstelle Mellendorf zurückgeführt.

Die Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Mellendorf auf die A 7 in Richtung Hamburg auffahren wollen, werden über die Bedarfsumleitung U 45 (Mellendorf – Berkhof) bis zur Anschlussstelle Berkhof geführt. Mit Behinderungen und längeren Fahrzeiten ist zu rechnen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.