Sommerfest der Kita Berliner Straße in Ilten

28. Juni 2017 @

Spiel, Spaß und gute Laune stand beim Sommerfest der Kita in Ilten deutlich im Vordergrund. Die anwesenden Ortsratsmitglieder aus Ilten zeigten sich beeindruckt vom schauspielerischen Talent der Kinder, die für diesen Tag extra eine Vorführung eingeübt hatten. Auch sonst war es für alle Besucher am ende ein runder Tag gewesen.

Viele Besucher begrüßte Angelika Schridde zum Sommerfest – Foto: F. Wilke

Am Freitag, 23. Juni, fand in der Kita Berliner Straße in Ilten bei angenehmen, warmen Temperaturen das diesjährige Sommerfest der Kinder statt. Die Leiterin der Kita, Angelika Schridde, begrüßte natürlich viele Eltern, Kinder und zudem auch mehrere Mitglieder des Iltener Ortsrates. Das Highlight an diesem Tag war die Aufführung der Kinder mit dem Titel „Die Welt muss bunt bleiben“. Die Stück der Kinder war bestens eingeübt und alle Akteure konnten mächtig stolz auf ihre großartige Leistung sein. Langer Applaus dankte den kleinen Schauspielern.

Nach der Aufführung gab es für den Ortsrat, die Ortsbürgermeisterin Gisela Neuse und ihren Stellvertreter Fritz Wilke noch Gelegenheit, sich mit den Eltern und der Belegschaft, aber auch den Kindern, über die Sorgen und Nöte rund um die Kita zu unterhalten. „Die Erkenntnisse daraus sollen natürlich in die Ortsratsarbeit mitgenommen und nach Kräften umgesetzt werden“, so Fritz Wilke.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.