SG Sehnde Gastgeber für Schießsportleiter-Lehrgang

11. Dezember 2015 @

Der Schießsportleiterlehrgang der Schützen fand in diesem Jahr in Sehnde bei der Schützengesellschaft Sehnde an der Chausseestraße in der Schützenklause statt. Ziel der insgesamt 17 Teilnehmer war es, die Prüfung erfolgreich abzulegen, um dann ihre jeweiligen Vereine als Schießsportleiter unterstützen zu können.

Die neuen Schießleiter Janina Behrens, Birgit de Wijk, Erwin de Wijk und Keviin Graumüller (v.re.) können nun die SG Sehnde unterstützen - Foto: SG Sehnde

Die neuen Schießleiter Janina Behrens, Birgit de Wijk, Erwin de Wijk und Keviin Graumüller (v.re.) können nun die SG Sehnde unterstützen – Foto: SG Sehnde

Neben umfangreicher Theorie-Ausbildung fand am vergangenen Sonnabend, 28. November, auch der praktische Teil des Lehrgangs auf der Schießanlage in Sehnde statt. Während bei der schriftlichen Prüfung bei dem einen oder anderen Prüfling dann doch ein wenig Nervosität auf kam, war dann auf dem Schießstand die „ruhige Hand“ vorhanden. So konnte auch die Rest-Nervosität keinen Teilnehmer mehr aus der Bahn werfen.

Daher überrascht es sicher niemanden, wenn es am Ende durch die Prüfer hieß: Alle Teilnehmer haben den Lehrgang erfolgreich bestanden! Aus der Schützengesellschaft Sehnde absolvierten gleich vier Teilnehmer diese Ausbildung: Erwin und Birgit de Wijk, Kevin Graumüller und Janina Behrens. Sie dürfen die Schützengesellschaft Sehnde nun auch als Schießsportleiter unterstützen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.