Sehnder Waldbad auf der Erfolgsspur

5. Juli 2018 @

Das Sehnder Waldbad präsentiert sich nach einem Jahr der Minusrekorde nach einem Super-Mai und tollem Juni wieder in der Erfolgsspur. Die vor einigen Jahren umfassend renovierte Badeanlage, die seitdem ständig verbessert wurde, profitiert erwartungsgemäß von dem Super-Sommer.

Die Badesaison ist bislang gut gelaufen – Foto: JPH

Seit der Saisoneröffnung im Mai 2018 sind bislang rund 12 200 Besucher in das Waldbad in Sehnde gekommen. „Das sind schon jetzt mehr Besucher als in der gesamten Badesaison 2017“ so der zuständige Fachdienstleiter Wolfgang Bruns im Gespräch am Mittwoch. Der Badleiter, Frank Marutschke, ist mit dem bisherigen Saisonverlauf daher sehr zufrieden. Nach dem eher schlechten Sommer 2017 sei die aktuelle Saison bisher gut verlaufen. „Auch der Dauerkartenverkauf hat im Juni noch einmal einen richtigen Schub erfahren“, so Bruns. „Wir sind sehr zufrieden. Auch die kleinen Neuerungen 2018, wie die Temperatur-Tafel, sind gut angekommen.“

Waldbad

Manchmal sind auch Badegäste ohne Eintrittszahlung im Becken – Foto: JPH/Archiv

In diesem Jahr lockt das Sehnder Waldbad wieder mit diversen Veranstaltungen und Aktionen. Nach dem erfolgreichen Open-Air „Rock im Waldbad“, das im Mai von der DLRG Sehnde und den Waldbadfreunden Sehnde organisiert wurde, planen die Waldbadfreunde im August weitere Veranstaltungen, so beispielweise ein Familienfest und das Kino im Waldbad (gesonderter SN-Bericht).

Während der Sommerferien bietet die Stadt Sehnde zudem im Rahmen des Ferienpasses verschiedene Aktionen im Waldbad an. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Internetseite des Sehnder Ferienpasses. In den Sommerferien ist das Waldbad von montags bis freitags sowie an Feiertagen von 10 bis 20 Uhr geöffnet, Badeschluss ist um 19.30 Uhr.  Nebenbei bemerkt: Am Mittwoch betrug die Wassertemperatur 22° Celsius – Abkühlung also garantiert.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.