Schienenersatzverkehr zwischen Hannover und Lehrte

4. Juli 2017 @

Die Bahn teilt mit, dass zwischen Hannover und Lehrte in der Zeit von Freitag, 30 Juni, 19.30 Uhr bis Donnerstag 6. Juli, 1.15 Uhr Schienenersatzverkehr für die S-Bahnlinien 3, 6 und 7 zwischen Hannover Hauptbahnhof und Lehrte und zurück erfolgt. Der Grund für die Einschränkungen sind laut Bahn Gleisarbeiten zwischen Lehrte-West und Hannover-Karl-Wiechert-Allee. Deshalb wird während der Zeit der Fahrplan umgestellt, um Anschlüsse ab Lehrte und ab Hannover zu gewährleisten. Für die genauen Fahrzeiten der S-Bahnen und der üstra verweist die Bahn auf die jeweiligen täglichen Fahrpläne. Zudem werden die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs laut Bahn nicht immer direkt an den S-Bahnhöfen liegen.

Einschränkungen im S-Bahnverkehr der Linien 3, 6 und 7 ab Ende Juni – Foto: JPH

Zusätzlich weißt die Bahn darauf hin, dass die üstra mit den Stadtbahnlinien nach Roderbruch (U 4) und Anderten (U 5) ebenfalls in den betroffenen Abschnitten Ersatzverkehr mit Bussen fährt. In allen Bussen, so die Bahn, ist die Mitnahme mobilitätseingeschränkter Personen sowie die Beförderung von Kinderwagen und Fahrrädern nur in begrenztem Umfang möglich.

Während der Bauzeit werden die S-Bahnen der Linie 3 von Hannover nach Hildesheim bis Lehrte durch Busse ersetzt. Die Busse fahren laut Bahn 50 Minuten früher in Hannover ab als die planmäßige S-Bahn der Linie 3 , um in Lehrte den Anschluss an die planmäßigen S-Bahnen nach Hildesheim sicherzustellen. In der Gegenrichtung nach Hannover erreichen die Busse ab Lehrte dann den Hauptbahnhof von Hannover 48 Minuten später als die ausfallenden S-Bahnen der Linie 3. Die S-Bahnzüge 34300 und 34338 mit der planmäßigen Abfahrt ab Hildenheim um 4.29 und 23.43 Uhr fahren an einigen Tagen von Hildesheim nach Algermissen um bis zu 14 Minuten früher. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Fahrplänen.

Die S-Bahnlinie 6 von Hannover nach Celle wird während der Zeit nicht in Hannover Karl-Wiechert-Allee anhalten. Als Ersatz dorthin stehen die Busse der Linien S 3 und S 7 ab Lehrte zur Verfügung. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Fahrplänen.

Die meisten S-Bahnen der Linie S 7 von Hannover nach Celle und die S-Bahnen des Nachtsternverkehrs werden in der genannten Zeit nicht in Hannover-Kleefeld, Hannover Karl-Wiechert-Allee, Hannover Anderten-Misburg und Ahlten halten. Als Ausnahme halten die Züge in Richtung Hannover planmäßig an der Karl-Wiechert-Allee. Als Ersatz von und zu den ausfallenden Haltestellen stehen auch hier die Busse zwischen Hannover und Lehrte zur Verfügung. In Lehrte gibt es dann den Anschluss an die planmäßig verkehrenden S-Bahnen. Nach Hannover verlängert sich laut Bahn die Reisezeit um bis zu 42 Minuten. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Fahrplänen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.