Schienenersatzverkehr für die S 7

24. August 2018 @

Schienenersatzverkehr vom Hannover Hauptbahnhof (Hbf) nach Lehrte wird es am Sonntag, 9. September, von 1 bis 3.45 Uhr geben. Wegen Gleisarbeiten müssen außerdem die Zwischenhalte in Ahlten, Hannover Anderten-Misburg und Hannover-Kleefeld entfallen. Dorthin geht es nur per Bus. Außerdem gelten geänderte Fahrtzeiten von Lehrte nach Hannover Hbf.

Änderungen am Fahrplan der S 7 – Foto: JPH

Die Züge S 34251 und 34253 mit Ankunft 1.43 Uhr und 2.43 Uhr in Celle fallen von Hannover Hbf bis Lehrte aus und werden durch Busse ersetzt. Die Busse erreichen Lehrte 53 Minuten später als die ausfallenden S-Bahnen. In Lehrte haben Sie von den Bussen jeweils Anschluss an die nachfolgenden S-Bahnen zur Weiterfahrt nach Celle.

Der Zug S 34252 um 1.12 Uhr ab Celle fällt von Lehrte bis Hannover Hbf aus und wird durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Hannover Hbf 43 Minuten später als die ausfallende S-Bahn. In Hannover Hbf haben Sie von dem Bus Anschluss an die nachfolgende S-Bahn zur Weiterfahrt nach Nienburg (Weser).

Der Zug S 34254 um 2.12 Uhr ab Celle fährt von Lehrte bis Hannover Hbf 15 bis 20 Minuten später und hält nicht in Ahlten, Hannover Anderten-Misburg und Hannover-Kleefeld. Als Ersatz von und zu den ausfallenden Halten verkehrt ein Bus von Lehrte bis Hannover Hbf. Beachten Sie die bis zu 43 Minuten spätere Fahrzeit des Busses.

Denken Sie daran, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Außerdem ist die Beförderung von   mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich.

Die Fahrplantabelle der Bahn zu dieser Änderung finden Sie hier.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.