S 6 und 7 mit Schienenersatzverkehr

14. Juni 2018 @

Zum S-Bahn-Ausfall und zu Schienenersatzverkehr von Hannover Hauptbahnhof (Hbf) nach Lehrte und Ehlershausen kommt es von Freitag, 6. Juli, 22.30 Uhr bis Montag, 9. Juli, 0.30 Uhr von und nach Celle für die Linien S 6 und S 7 sowie den Nachtsternverkehr. In der genannten Zeit erfolgen Gleis- und Oberleitungsarbeiten.

S-Bahn

ÄÜnderungen bei der S 6 und 7 – Foto: JPH/Archiv

Die meisten S-Bahnen der Linie S 7 von Hannover nach Celle sowie die S-Bahnen des Nachtsternverkehrs fallen zwischen Lehrte und Celle aus und werden durch   Busse ersetzt. Die Busse erreichen Celle 34 bis 39 Minuten später als die ausfallenden S-Bahnen. In der Gegenrichtung fahren die Busse 25 bis 26 Minuten früher in Celle ab, um in Lehrte den Anschluss an die planmäßige S-Bahn nach Hannover Hbf zu ermöglichen.

Die S 34744 mit planmäßiger Ankunft 22.48 Uhr in Celle, wird zwischen Ehlershausen und Celle durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Celle 17 Minuten später als die ausfallende S-Bahn.

Die S-Bahnen der Linie S 6 von Hannover nach Celle fallen zwischen Hannover Hbf und Celle komplett aus. Als Ersatz zwischen Hannover Hbf und Lehrte nutzen Sie bitte die früher oder später verkehrenden S-Bahnen der Linie S 3. Zwischen Lehrte und Celle verkehren Busse. Ihre Reisezeit verlängert sich um bis zu 31 Minuten

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.  Beachten Sie außerdem, dass die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich ist.

Die kompletten Fahrplaninformationen zu dieser Meldung finden Sie im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.