Podiumsdiskussion des DGB Lehrte

20. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Der DGB Ortsverband Lehrte veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Podiumsdiskussion zur bevorstehenden Kommunalwahl. Am 25. August werden Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten, die von den Parteien zur Wahl der Regionsversammlung nominiert sind, Rede und Antwort stehen.

Der DGB lädt zur Diskussion ein - Plakat: DGB Lehrte

Der DGB lädt zur Diskussion ein – Plakat: DGB Lehrte

Der DGB Ortsverband Lehrte lädt Sie zu dieser Diskussion am Donnerstag, 25. August, um 18.30 Uhr ins Vereinsheim des SV 06 Lehrte an der Mielestraße 7 in Lehrte ein. Das Thema des Abends lautet „Deine Stimme für Arbeit und soziale Gerechtigkeit“  und befasst sich mit Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik, Flüchtlings- und Integrationspolitik, Infrastruktur/Nahverkehr, Gesundheits- und Umweltpolitik und Jugend- und Bildungspolitik.

Der Diskussion stellen sich an diesem Abend Jürgen Buchholz (SPD/Uetze), Doris Klawunde (B90-Grüne/Lehrte), Bernward Schlossarek (CDU/Lehrte), Heiko Weichert (Die Linke/Isernhagen), Gerd Posywio (Piraten/Lehrte) und Annette Sturm-Werner (FDP/Lehrte). Die Moderation übernimmt Reiner Eifler. Die Einführung gibt Reinhard Nold, Vorsitzender des DGB Lehrte.

Den Zuhörern bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit den Kandidatinnen und Kandidaten, die von den Parteien für die Regionsversammlung nominiert sind, engagiert und kompetent zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.