Oberleitungsarbeiten führen zu Verspätungen der S 3

30. Juni 2017 @

Wegen Oberleitungsarbeiten werden sich die Züge der S 3 mit den Zugnummern S 34 339 und S 34 301 zwischen Algermissen und Hildesheim verspäten. Dies betrifft den Zeitraum vom 25. Juli bis zum 24. August jeweils Dienstag bis Sonntag zwischen 0 und 1 Uhr sowie in der Nacht von Montag, 31. Juli, auf Dienstag, 1. August, zwischen 23.45 und 1 Uhr.

Die S 3 nach Hildesheim fährt eine Verspätung ein – Foto: JPH

An mehreren Terminen zwischen dem 25. Juli und dem 24. August werden sich die Züge der Zugnummer S 34 339 mit planmäßiger Ankunft in Hildesheim um 0.13 Uhr zwischen Algermissen und der Endstation um bis zu 16 Minuten verspäten. In der Nacht vom 31. Juli auf den 1. August fährt diese Bahn von Lehrte bis Hildesheim mit einer bis zu 45 Minuten späterer Fahrzeit, was dann auch die Zwischenstationen betrifft.

Ebenfalls an mehreren Terminen zwischen dem 25. Juli und dem 24. August werden sich die Züge der Zugnummer S 34 301 mit planmäßiger Ankunft in Hildesheim um 1.13 Uhr zwischen Algermissen und der Endstation um bis zu 16 Minuten verspäten.

Die genauen Daten und Zeiten gibt es im Internet auf der Seite der Bahn.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.