Nur zwei Spuren zwischen Hämelerwald und Lehrte

20. November 2017 @

Während der Arbeiten im Mittelstreifen auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Hämelerwald und Lehrte muss der Verkehr aktuell zweispurig an der Baustelle vorbei geführt werden.

Die Fahrtrichtung Lehrte hat nur zwei Fahrtsreifen – Foto: JPH

Das ist erforderlich, weil die Baustellenverkehrsführung (Gelbmarkierung) aufgrund der Witterung nicht mehr dauerhaft haltbar hergestellt werden kann und der Standstreifen, über den die Hauptverkehrsspur bisher geführt wurde, beschädigt ist. Die Baumaßnahme endet voraussichtlich Ende Januar; ab Mitte Dezember sind eine Verkürzung und ein Teilabbau der Baustelle geplant. Mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen und längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.