Neuverpachtung der Kioske in der KGS Sehnde und im Waldbad Sehnde

30. November 2018 @

Die Stadt Sehnde beabsichtigt, die Kioske in der KGS und im Waldbad im Jahr 2019 neu zu verpachten. Die Neuverpachtung ist notwendig, da der bisherige Kioskbetreiber seinen Lebensmittelpunkt verlagert hat.

Der Kiosk in der KGS soll neu verpachtet werden – Foto: JPH

In der KGS ist die Verpachtung mit Beginn des neuen Schuljahres ab dem 01.08.2019 geplant. Der Kiosk im Waldbad Sehnde soll zur Badesaison 2019 neu vergeben werden. Die Saison dauert in der Regel von Mitte Mai bis Mitte September.

Beide Pachtverträge sollen für eine Dauer von drei Jahren geschlossen werden. Grundsätzlich ist es möglich, beide Kioske zu betreiben oder sich auf einen Standort zu beschränken. Interessenten können sich an die Stadt Sehnde, Fachdienst Schule, Sport, Kultur, Lena Jacobi, wenden. Weitere Informationen zur Verpachtung werden von dort zur Verfügung gestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.