Nashorn Saba nach Leipzig abgereist

10. Dezember 2015 @

Spitzmaulnashorn Saba ist gestern Nachmittag wohlbehalten im Zoo Leipzig eingetroffen. Nach zwölf Jahren in Hannover ist die Nashornkuh nun wieder in ihren Heimatzoo zurückgekehrt. Im November 2003 war die damals zwölfjährige Saba im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes (EEP) aus Leipzig an den Sambesi gereist. Nachwuchs hatte sich in Hannover jedoch leider nicht eingestellt.

Saba vor ihrer Abreise im Erlebnis-Zoo Hannover – Foto:Zoo Hannover

Saba vor ihrer Abreise im Erlebnis-Zoo Hannover – Foto:Zoo Hannover

Mit einem Berg aus Heu, verziert mit Äpfeln und Bananen, ihrem Lieblingsobst, hat sich das Zooteam gestern von Saba verabschiedet. Wenn sich die Nashorn-Kuh in Leipzig an ihre neue, alte Heimat gewöhnt hat, wird sie auf den Bullen Ndugu und Nashornkuh Nandi treffen. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit ihrer Tochter Sarafine.

Im Frühjahr 2016 wird im Erlebnis-Zoo Hannover ein neuer Nashornbulle erwartet, der hier im Rahmen des EEP mit Nashornkuh Sany für Nachwuchs bei den bedrohten Spitzmaulnashörnern sorgen soll.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.