„Mehrgenerationen-Platz“ in Höver eingeweiht

14. Oktober 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Der Sehnder Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke begrüßte gestern Nachmittag rund 20 Personen zur offiziellen Einweihung der 4. Seniorenfitnessanlage in Sehnde. Mit dabei waren die Vertreter des Seniorenbeirats um die Sprecherin Angelika Schrader, der Ortsbürgermeister Ronald Siegismund von Höver mit Ortsratsvertretern und die Vertreter der Sponsoren, DRK-Vorsitzende für Ilten-Bilm-Höver Irmgard Polnau und Erik Jantzen Werksleiter der Firma Holcim in Höver.

Erik Jantzen (Holcim) Irmgard Polnau (DRK), Carl Jürgen Lehrke, Bürgermeister, und Angelika Schrader vom Seniorenbeirat nahgmen die ANlage in betrieb - Foto: JPH

Erik Jantzen (Holcim), Irmgard Polnau (DRK), Carl Jürgen Lehrke, Bürgermeister, und Angelika Schrader vom Seniorenbeirat (v.li.) nahmen die Anlage in Betrieb – Foto: JPH

Mit drei neuen Möglichkeiten können sich die Höveraner nun an der Ecke der Schützenstraße mit der Bürgermeister-Köhler-Straße fit halten. Gleich neben dem Bouleplatz und renovierter Sitzgelegenheit hat die Stadtverwaltung Sehnde je einen Powertrainer, einen Skywalker und ein Cross-Stepper installiert, an denen sich die Sportbegeisterten nun üben können. Dafür hat die Stadt Sehnde rund 15 000 Euro ausgegeben, unterstützt von Holcim durch Erik Jantzen und dem DRK um Irmgard Polnau mit Spenden.

Lehrke freute sich in seiner Eröffnung, dass nunmehr die vierte Fitnessanlage in Sehnde ihren Betrieb aufnimmt. Nach den Orten Rethmar, Sehnde und Ilten hat nun auch der drittgrößte Ortsteil der Stadt mit dem Bürgermeister-Köhler-Platz einen Mehrgenerationen-Platz erhalten, an dem sich vieles in der Ortsmitte veranstalten lässt. „Dieser ehemalige Spielplatz hat nun eine neue Aufenthaltsqualität und sollte rege genutzt werden“, so der Bürgermeister. Auch die Sprecherin des Seniorenbeirats Angelika Schrader hofft, dass an diesem Platz „nun viel freie Zeit mit Kindern und Enkeln verbracht wird, verbunden mit einem Fitness-Training und sportlicher Anregung.“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.