Lehrtes Senioren gehen wieder auf Tour

22. April 2015 @

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Lehrte ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 70. Lebensjahr zu einem Ausflug ein. Interessierte Damen und Herren sollten die Anmeldefrist beachten.

Wer will mit nach Bückeburg?  - Foto: GAH

Wer will mit nach Bückeburg? – Foto: GAH

Noch ist bis zum kommenden Mittwoch, 30. April, Zeit sich für die diesjährige Seniorenfahrt nach Bückeburg anzumelden. Die Fahrten finden statt am 15., 16., 22. und 24. Juni. Die Anmeldungen können per Post abgeschickt oder im Bürgerbüro, im Verwaltungsgebäude Gartenstraße 5 und in den Verwaltungsnebenstellen in den Ortschaften abgegeben werden.

Alle teilnahmeberechtigten Seniorinnen und Senioren wurden bereits schriftlich über die genauen Abfahrtzeiten der Busse, die Haltestellen und weitere Details zum Tagesablauf informiert. Die Betreuung während der Busfahrt und in Bückeburg selbst übernehmen wie in jedem Jahr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Lehrte und der Freien Wohlfahrtsverbände.

Am 16. Juni besteht auch für Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind die Möglichkeit, an der Fahrt teilzunehmen. Hierfür wird ein rollstuhlgerechter Bus eingesetzt.

Mit den Seniorenfahrten bietet die Stadt Lehrte allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die das 70. Lebensjahr vollendet haben, schon seit vielen Jahren betreute Tagesausflüge mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in die nähere Umgebung an. Zur diesjährigen Fahrt sind rund 5 300 Lehrter Seniorinnen und Senioren eingeladen worden.

Weitere Informationen erteilt der Fachdienst Jugend und Soziales, Frau Schneider, unter der Telefon-Nr. 05132/505-265. Unter dieser Nummer können sich auch teilnahmeberechtigte Seniorinnen und Senioren telefonisch anmelden, die keine Einladung erhalten haben!

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.