„Lasertag“-Aktion für Mädchen

9. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Nur Mädels erlaubt: Der KiJu-Treff bietet am Sonnabend, 16.April, einen aktionsreichen Ausflug zur Lasertag-Halle nach Hannover-Linden an. „Lasertag“ ist eine Spaßsportart der besonderen Art.

Jetzt zum Lasertag anmelden - Foto: JPH

Jetzt zum Lasertag anmelden – Foto: JPH

Lasertag ist ein Spiel, bei dem zwei oder mehrere Spieler versuchen, verschiedene Aufgaben auf einem speziellen Parcours oder in mehreren Räumen zu erfüllen. Dabei kommt es auch zum Schusswechsel mit den ungefährlichen Infrarot-Signalgebern, auch als „Laserwaffen“ oder „Phaser“ bezeichnet, wobei die getragenen Westen jeweils die Treffer anzeigen. In dunklen neonfarben Räumen der „Arena“ treten die Teams gegeneinander an.

Dabei spielen dieses Mal nur Mädchen mit. Ziel des Spiels ist es, mit Infrarotsignalgebern die Gegnerinnen zu markieren. Teamfähigkeit, Taktik und Sportsgeist sind gefragt. Und vor allem macht es superviel Spaß, meint Jualiane Gorka vom KiJu-Treff. Um 8.45 Uhr treffen sich die teilnehmenden Mädchen am Sehnder Bahnhof. Dorthin kommen sie auch um 14 Uhr wieder zurück. Der Ausflug kostet vier Euro und ist für Mädchen ab 12 Jahren geeignet. Die Anmeldung muss bis Dienstag, 12. April, im KiJu-Treff erfolgt sein.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.