Kronenschnitt bei Eichen im Kötterschen Park

16. Juni 2018 @

An der Straße Am Stadion stehen am Rand des Kötterschen Parks unter anderem zwei große Eichen, deren Kronen weit über die Straße und das Dach eines angrenzenden Anliegers ragen. Die Situation wurde vor Ort überprüft und bewertete. Dabei stellte sich heraus, dass die Kronen der Bäume gekürzt werden müssen. Diese Arbeiten erfolgen nun in der nächsten Woche.

Die überragenden Äste werden aus Sicherheitsgründen gekürzt – Foto: Stadt Sehnde

Von einer Fachfirma werden dabei die weit ausragenden Äste gekürzt oder entfernt, sodass möglichst wenig Überwuchs auf das Dach des Privatgebäudes ragt, aber trotzdem ein möglichst natürliches Kronenbild der Eichen erhalten bleibt. Für solche Schnittmaßnahmen ist im Moment die beste Zeit, da Schnittwunden jetzt besonders gut verheilen. In den betroffenen Kronenteilen befinden sich keine Nester oder Höhlungen, sodass Tiere durch die Schnittmaßnahmen nicht betroffen sind, wie die Untersuchungen ergaben.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.