„Kräuterhexen“ starten in die neue Saison

19. April 2016 @

Die liebevollen „Kräuterhexen“ um Margaretha Ehlvers und Karin Meisinger bieten während der Frühlings- und Sommermonate im Heilpflanzengarten des Klinikums in Lehrte wieder die beliebten individuellen Führungen an. Die sonntäglichen Veranstaltungen stehen jeweils unter einem anderen Motto und es stehen immer verschiedene Kräuter im Mittelpunkt.

Im Heilpflanzengarten gibt es Interessantes zu Kräutern & Co - Foto: SML

Im Heilpflanzengarten gibt es Interessantes zu Kräutern & Co – Foto: SML

Den Auftakt bildet am kommenden Sonntag, 24. April, eine „Begegnung mit Hänsel und Gretel“. Dabei geht es um Lungenkraut, Leberblümchen, Küchenschelle, Schlüsselblume und Nieswurz.

Beim „Frühjahrsputz“ am 29. Mai stehen Spargel, Brennnessel, Birke, Scharbockskraut und Ackerschachtelhalm im Mittelpunkt.

Passend zum Beginn des Sommers heißt es am 26. Juni: „Die Sonne geht auf“ und die Besucherinnen und Besucher erfahren alles zu Arnika, Sonnenblume, Ringelblume, Habichtskraut, Kamille und Gänseblümchen.

Am 31. Juli ist man „Mit Engeln undTeufeln im Bunde“. Im Blickpunkt stehen Engelwurz, Engelsüß, Teufelsauge, Teufelsabbiss, Teufelskirsche und Teufelswurz.

Die vorletzte Führung am 28. August widmet sich „Wegbegleitern“ wie Beifuß, Spitzwegerich, Wegwarte, Rainfarn und Hirtentäschel.

„Zurück zu den Wurzeln“ heißt es zum Saisonabschluss am 25. September. Mit Alant, Baldrian, Meerrettich, Beinwell und Kardendistel verabschieden sich Margaretha Ehlvers und Karin Meisinger bis zum nächsten Jahr.

Die „Kräuterhexen“ erwarten ihr interessiertes Publikum jeweils an der Informationstafel am Heilpflanzenbeet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen beginnen jeweils um 11 Uhr und enden gegen 12.30 Uhr.

Darüber hinaus bietet Frau Ehlvers und ihr Team gern auch weitere Führungen für Schulen, Kindergärten und andere Gruppen an. Auskünfte und Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 05132/47 77 möglich.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.