„Kleine Herzen“ Hannover beim Schulfest in Hannover-Kirchrode dabei

20. September 2018 @

Für den kommenden Freitag, 21.09.2018, lädt die Grundschule Wasserkampstraße in Hannover-Kirchrode zu einem Schulfest von 15 bis 18 Uhr an die Wasserkampstraße 1 ein. Dr. Nilgün Kimil, Gudrun Beckmann und Sedef Salmo haben in den zurückliegenden Wochen fleißig gearbeitet, Dabei sind viele zauberhafte Trösterchen entstanden, die dort gegen eine kleine Spende zugunsten von „Kleine Herzen Hannover“ abgegeben werden.

Zauberhafte Stricktrösterchen von Gudrun Beckmann zeigen Dr. Nilgün Kimil (li.) und Gudrun Beckmann – Foto: www.kleineherzen.de

„Wir bedanken uns bei den liebevollen Herz-Handwerkerinnen und freuen uns auf viele interessierte Gäste, die wir gerne über unsere bundesweit bereits mehrfach ausgezeichneten Vereinsprojekte informieren möchten“, betont die Vereinsvorsitzende Ira Thorsting aus Sehnde. Sie und ihre Mitstreiter im Verein unterstützen mit den Spenden genau definierte Projekte in der Medizinischen Hochschule Hannover. Die dortige Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin gehört zu den wichtigsten Kinderherzzentren in Deutschland. In den vergangenen Jahren wurden zwei Normalstationen mit Eltern-Kind-Zimmern, Eltern-Ruheraum, einer Patientenküche, einem neuen Spielzimmer und „stressfreien“ Untersuchungsräumen ausgestattet. Die „Kleinen Herzen Hannover“ finanzieren aber auch eine Supervisorin fürs Team, eine Sozialbetreuerin und eine Kunsttherapeutin, die sich um die Patientenfamilien, aber auch um die Mitarbeiter der Klinik kümmern.

Seit 2017 wird nun auch die kinderkardiologische Ambulanz modernisiert. Und daneben läuft ein besonderes Projekt, das sogar von der Bundesregierung ausgezeichnet wurde: Ärzte und Pflegekräfte der Intensivstation werden als Kriseninterventionshelfer ausgebildet, um den betroffenen Familien auch in den schlimmsten Situationen einfühlsam zur Seite stehen zu können. Weitere Informationen zum Fest gibt es im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.