„Kleine Herzen“ empfehlen Film

15. Juni 2017 @

Die „Kleinen Herzen Hannover“ mit ihrer Sehnder Vorsitzenden Ira Thorsting weisen die Leser der Sehnde-News auf einen ihrer Meinung nach sehenswerten TV-Beitrag hin. Dabei handelt es sich um den Report von Michael Heuer im Auftrag des NDR, der sich mit der Herztransplantation der kleinen Jasmin befasst, die eine schlechte Überlebensprognose hatte. Inzwischen ist sie 17 Jahre alt und hatte fünf Jahre auf ein Spenderherz gewartet. Der Grund: ein schwerer Herzfehler.

Ein Film, der sich lohnt, gesehen zu werden – Logo: Kleine Herzen

Jasmin lebt derzeit in Gleidingen, ist inzwischen 17 Jahre alt geworden und freut sich voller Lebensmut auf jeden neuen Geburtstag. Auf ihrem Weg hat sie Filmemacher Heuer vier Jahre begleitet und zeigt nun seine Geschichte der „kleinen großen Jasmin“ im NDR am Freitagabend, 16. Juni, um 21.15 Uhr unter den Titel „Ein neues Herz für Jasmin“.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.