Kicken wie die Großen: 96-Fußballschule beim MTV Rethmar

12. Juni 2017 @

Es wird wohl das Highlight für die Nachwuchskicker der Stadt Sehnde und Umgebung: Die 96-Fußballschule kommt nach dem großen Erfolg in 2016 auch in diesem Jahr nach Rethmar. Fand die Schule im vergangenen Jahr erstmals im Kanalstadion des MTV Rethmar mit rund 50 Kids statt, so sind es in diesem Jahr mehr als angemeldete 70 Kinder.

Auch die Theorie gehört zum Spiel – Foto: Sandra Busse

„Der Run auf die Trainingsplätze war in den letzten Wochen enorm“, so Jörg Schrader, Fußball-Jugendleiter des MTV Rethmar. Um jedem Kind eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde spontan entschieden, die begrenzten 50 Trainingsplätze auf 70 anzuheben. Am Ende werden es gar 74 fußballbegeisterte sechs- bis 14-jährige Nachwuchskicker, die vom 16. bis 18. Juni von qualifizierten Trainern der 96-Fußballschule trainiert werden.

Aber Spiel und Spaß stehen im Vordergrund – Foto: Sandra Busse

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und stellen das Organisationsteam vom MTV Rethmar vor große Herausforderungen: Es gilt, die komplette Organisation der Trainingstage und Verpflegung für die Teilnehmer sicherzustellen. Natürlich ist auch für fußballbegeisterte Gäste und Zuschauer das Bewirtungszelt mit Kaffee, Kuchen, Grillspezialitäten und Getränken geöffnet. Doch ohne die Unterstützung der Fußballeltern aus den Fußball-Jugendmannschaften des Vereins und der lokalen Unternehmen aus Sehnde, die die Veranstaltung mit Sach- und Geldzuwendungen unterstützen, wäre so eine solch große Trainingsveranstaltung auf dem hohen Niveau nicht leitbar. „Wir können gar nicht genug Danke sagen und freuen uns über jeden, der die Jugendarbeit mit Sach- oder Geldspenden unterstützt“, so Schrader.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.