Kanalbaumaßnahmen in Ahlten

8. April 2017 @

In den nächsten Wochen beginnen in der Ortschaft Ahlten mehrere Kanalbaumaßnahmen.  Die steilt die Lehrter Stadtverwaltung gestern mit.

Teilweise wird unter Vollsperrung gearbeitet – Foto: JPH

Ein Bauunternehmen aus Wittingen wird ab der kommenden Woche den Mischwasserkanal in der Damaschkestraße, im Gladiolenweg sowie im Einmündungsbereich Friedrich-Wesemann-Straße austauschen. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung des Gladiolenweges sowie halbseitiger Sperrung der Friedrich-Wesemann-Straße im Einmündungsbereich Gladiolenweg vorgenommen. Um die Belastungen für die Anlieger so gering wie möglich zu gestalten, wird abschnittsweise auf zirka jeweils 50 Meter gearbeitet. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein.

Voraussichtlich Ende April wird eine Firma aus Wesendorf beginnen, den Mischwasserkanal in der Straße „Am Mühlenende“ zu tauschen. Hierfür ist es erforderlich, dass die schmale Straße für die Zeit der Bauarbeiten voll gesperrt wird. Auch hier wird in kurzen Abschnitten gearbeitet, um die Belastungen der Anlieger so gering wie möglich zu halten. Die Maßnahme startet ab der Kreuzung Mühlenfeld/Am Mühlenfelde und dauert rund vier Monate.

Die jeweils betroffenen Anlieger, die im Übrigen nicht an den Kosten beteiligt werden, sind über die anstehenden Maßnahmen informiert worden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.