Jugendpressetage 2018: Matthias Miersch nimmt Bewerbungen entgegen

29. August 2018 @

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch kann jetzt eine Redakteurin oder einen Redakteur einer Schülerzeitung seines Wahlkreises zu den diesjährigen Jugendpressetagen der SPD-Bundestagsfraktion einladen. Wer also Interesse hat, sich vom 17. bis 19. Oktober in einen professionellen Austausch mit Politikern und Medienmachern in Berlin zu begeben, kann sich ab sofort mit einem Motivationsschreiben bewerben.  Bewerbungsschluss ist der 10. September 2018.

Dr. Matthias Miersch ruft die Schülerzeitungsredakteure zur Bewerbung auf – Foto: Büro Miersch

Angesprochen sind alle Schülerzeitungsredakteure und -redakteurinnen im Alter zwischen 16 bis einschließlich 19 Jahren. Es winken drei interessante Tage in Berlin mit dem Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages, Gespräche mit Dr. Matthias Miersch und Andrea Nahles sowie mit Hauptstadt-Journalistinnen und -Journalisten.  Ein attraktives Programm in Berlin wird den Besuch abrunden. Es entstehen keine Kosten.

Bewerbungsunterlagen nimmt das Wahlkreisbüro von Matthias Miersch in Hannover entgegen. Das Motivationsschreiben unter Angabe der Schülerzeitung geht dabei an folgende Adresse: Dr. Matthias Miersch (MdB), Odeonstraße 15/16, 30159 Hannover. Oder per Mail an Matthias.miersch.wk [at] bundestag [dot] de. Fragen werden gerne unter der Telefonnummer 0511/16 74 303 beantwortet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.