Jugendpflege organisierte Ausflug in den Heidepark

10. April 2016 @

Zum Ende der Osterferien gab es für 51 Kinder und Jugendliche aus Lehrte und den Ortsteilen noch ein Highlight. Die Jugendpflege der Stadt organisierte für sie einen Ausflug in den Heidepark nach Soltau.

Alle freuten sich auf einen schönen Tag im Heidepark - Foto: Stadt lehrte

Alle freuten sich auf einen schönen Tag im Heidepark – Foto: Stadt lehrte

Schon um 8.30 Uhr am Freitag, 1. April, startete der Bus und nach einem kurzen Zwischenstopp in Hämelerwald ging es direkt weiter nach Soltau. Dort angekommen konnten sich die 11- bis 17-Jährigen in kleinen Gruppen den Park ansehen und die verschiedenen Attraktionen ausprobieren.

Mit dabei waren auch 14 minderjährige ausländischen Kinder und Jugendliche, die ohne ihre Familienangehörigen in Lehrte leben. Für sie war dieser Tag im Vergnügungspark sicher ein ganz besonderes Erlebnis.

Die 51 Kinder und Jugendlichen wurden begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen Jugendeinrichtungen, von der mobilen Jugendarbeit und der Flüchtlingsunterkunft Manskestraße. Gegen 19 Uhr kehrten alle wohlbehalten nach Lehrte zurück und die Rückfahrt hatten einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ein kleines Schläfchen genutzt. So ein Ferientag kann eben ganz schön anstrengend sein.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.