In den Ferien in die Kinderrepublik auf Sylt einziehen

7. Juni 2018 @

Gemeinsam rufen wir mit Dir die Kinderrepublik 2018 aus – und zwar auf der schönen Nordseeinsel Sylt, mitten in den Dünen. Dort möchten wir mit Dir, vielen anderen Kindern aus ganz Deutschland und den Teamern aus den Jugendwerken ein großes AWO-Zeltcamp gestalten und die eigene Kinderrepublik etablieren.

Das AWO-Jugendwerk bietet Plätze auf Sylt an – Logo: AWO-JW

Dort kannst Du bei der Planung des Programms Deine Ideen und Wünsche mit einbringen. Spielerisch wirst Du an die eigene Gestaltung des Gemeinschaftslebens in Form demokratischer Prozesse herangeführt, um damit unsere Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität mit Leben zu füllen. Es wird getobt und gelacht, um dann am nahegelegenen Meer zu relaxen oder von der Sonne und Meeresbrise verwöhnt zu werden. Natürlich ist der Strand bewacht und Du kannst somit auch herrlich schwimmen. Übernachtet wird in Zelten mit maximal zehn Personen; zelten; gerne auch mit Freund oder Freundin. Die Vollverpflegung, zur Stärkung zwischen den Unternehmungen, ist mit im Reisepreis enthalten. Die An- und Abreise erfolgt mit der Deutschen Bahn ab/bis Hannover. Zubringer von verschiedenen anderen Orten sind möglich, dazu auch mehr auf unserer Internetseite.

Die Kosten des Angebotes für Kinder zwischen zehn und 13 Jahren belaufen sich auf 329 Euro pro Teilnehmer. Alle Freizeiten werden von ausgebildeten Jugendgruppenleitern und -leiterinnen betreut. Detaillierte Informationen zu den Angebot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Internet oder im Jahresprogramm, das kostenlos unter der Telefonnummer 0511/49 52 175 angefordert werden kann.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.