Iltener Schützen ehren verdiente Mitglieder

25. Januar 2016 @

SEHNDE-NEWS. Jahreshauptversammlungen der Vereine in der Heimatregion sind nicht nur die Höhepunkte der Geschäftstätigkeit mit Rechenschaftsberichten, Entlastungen der Vorstände und turnusmäßigen Wahlen. Vielfach werden die Veranstaltungen auch genutzt, um Mitgliedern den verdienten Dank auszudrücken. So auch bei der Schützengesellschaft Ilten.

Andreas Neuse, Uwe Siele und Matthias Schönefeldt (v. li.) sind seit 40 Jahren Schützen. Abteilungsleiterin Carmen Lorenzen und Vorsitzender Carsten Elges gratulierten – Foto: SG Ilten

Andreas Neuse, Uwe Siele und Matthias Schönefeldt (v. li.) sind seit 40 Jahren Schützen. Abteilungsleiterin Carmen Lorenzen und Vorsitzender Carsten Elges gratulierten – Foto: SG Ilten

Deren Schützinnen und Schützen ehrten am vergangenen Sonnabend zunächst langjährige Mitglieder: Andreas Neuse, Uwe Siele und Matthias Schönefeldt blicken 2016 auf eine 40-jährige aktive Mitgliedschaft im Verein zurück. Dem Schützenverein Ilten traten Heinrich Meyer und Karl-Heinz Sedat schon anlässlich seines 50-jährigen Bestehens im Jahre 1956 bei. Demnach konnte der Vorstand beiden für 60 Jahre Vereinstreue danken.

Dagmar Ernst, stellvertretende Vorsitzende des Regionssportbundes Hannover (li.) und Werner Bösche, Präsident des Kreisschützenverbandes Burgdorf danken Walter Engling (mi.) für 40 Jahre Vorstandsarbeit im Schützenverein Ilten – Foto: C. Elges

Dagmar Ernst, stellvertretende Vorsitzende des Regionssportbundes Hannover (li.) und Werner Bösche, Präsident des Kreisschützenverbandes Burgdorf (re.), danken Walter Engling (mi.) für 40 Jahre Vorstandsarbeit im Schützenverein Ilten – Foto: C. Elges

Für ihre Verdienste um den Verein zeichnete der Präsident des Kreisschützenverbandes Burgdorf, Werner Bösche, anschließend Carmen Lorenzen und Jörg Saffe mit Ehrennadeln der Schützen aus. Der feierliche Höhepunkt der Versammlung war eine Ehrung für Walter Engling. Engling arbeitet seit 40 Jahren aktiv im Vorstand des Schützenverein Ilten mit. Zahlreiche Funktionen wie Jugendleiter, Standwart und nun stellvertretender Vorsitzender hat Engling im Laufe seiner langen ehrenamtlichen Tätigkeit wahrgenommen. Den Dank dafür überbrachten die stellvertretende Vorsitzende des Regionssportbundes, Dagmar Ernst, und Schützenchef Werner Bösche. Sichtlich gerührt nahm der 66-Jährige die Auszeichnungen entgegen. Mit stehendem Beifall gratulierten auch die Schützinnen und Schützen des Iltener Vereins.

C.Elges/JPH

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.