Heizung modernisieren? Beratung am Freitag im Rathaus

10. November 2015 @

Ist die Raumtemperatur optimal? Sollte man die Rohre dämmen? Ist der Kessel überdimensioniert oder der Speicher zu groß? Alles eine Frage der Einstellung, meint der neue Energieberater der Stadt Sehnde, Florian Lörincz und will das auch gleich beweisen. Dazu lädt er für Freitag, 13. November, in der Zeit zwischen17 und 19 Uhr in den Ratssaal der Stadt Sehnde an der Nordstraße ein.

Florian Lörincz gibt allgemeine Informationen und bietet vor Ort Beratungen - Foto: Stadt Sehnde

Florian Lörincz gibt allgemeine Informationen und bietet vor Ort Beratungen – Foto: Stadt Sehnde

Mit Lörincz startet die Stadtverwaltung Sehnde mit einem neuen, unabhängigen Konzept zur Energieberatung: Zusammen mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen wird zeitgleich an diesem Tag ein Beratungsstützpunkt in Sehnde eröffnet. Den Auftakt bildet deshalb eine Informationsveranstaltung zur modernen Heiztechnik und Heizungsberatung (SN berichteten).

Energieberater Lörincz wird im Anschluss an die allgemeinen Informationen Antworten geben zur Auswahl des Heizsystems, zu Heiztechniken im Allgemeinen, zur Wahl des Energieträgers oder zur Optimierung des vorhandenen Systems. In dieser Veranstaltung werden auch Anmeldungen für Beratungen, stationär oder vor Ort, entgegen genommen. Einmal pro Monat wird die Beratung donnerstags für einige Stunden im Rathaus stattfinden, die vor Ort-Termine werden unabhängig davon vergeben und sind finanziell zu rund 90 Prozent gefördert. Mehr Informationen im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.