Hartumkämpftes Skatturnier des SV Klein Lobke

25. Januar 2019 @

17 motivierte Skatspieler sind am Sonntag, 13.01.2019, in Klein Lobke zusammengekommen, um den jährlichen Wanderpokal des SV Klein Lobke auszuspielen. Der Spielmodus hat sich über die Jahre nicht wesentlich verändert. Es werden an Dreier- und Vierer-Tischen drei Runden Skat gespielt. Die punktbesten Spieler spielen danach gegeneinander, da die erste Runde zunächst ausgelost wird.

Die Sieger: Günter Burgemeister, Heinrich Lüders, Torben Dörrie (v.li.) – Foto: Privat

Zur Stärkung gab es als Nervennahrung zwischendurch Kaffee und Kuchen, wobei die Wettkämpfer sich bei den Kuchenbäckern bedankten.

Nach spannenden drei Runden stand das erkämpfte Ergebnis fest: Es gewann Heinrich Lüders (2046 Punkte) vor Torben Dörrie (2045 Punkte) und auf Rang 3 Günter Burgemeister (1749 Punkte). Durch diesen sehr knappen Vorsprung von einem Pünktchen, sorgt dieser Skatabend sicher noch längere Zeit für Gesprächsstoff im Ort und bei den Fachleuten. Der Schützenverein Klein Lobke bedankt sich zum Abschluss bei den Mitspielern für die gelungene Veranstaltung – und hofft bereits jetzt auf eine stärkere Beteiligung im Januar 2020.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.