Flachsbarth unterstützt Suche nach Gastfamilien in der Region

1. März 2018 @

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, unterstützt die Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth die gemeinnützige „Organisation Experiment“ bei der Suche nach einer Gastfamilie, die sich bereit erklärt, einen US-amerikanischen Stipendiaten aufzunehmen, um damit den interkulturellen Austausch selbst mit Leben zu füllen.

Dr. Maria Flachsbarth unterstützt den Austausch – Foto: Büro Flachsbarth

Gesucht werden neugierige und weltoffene Familien, – egal ob Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien, die bereit wären, den Gast als „Familienmitglied auf Zeit“ aufzunehmen – mit allen Rechten und Pflichten. Begleitet werden die Familien dabei von Experiment.

„Das Programm lebt maßgeblich von den Gastfamilien, die den Stipendiaten einen intensiven Einblick in eine andere Lebensweise ermöglichen. Durch dieses unverwechselbare Erlebnis fördern wir gegenseitiges  Verständnis“, so die Parlamentarische Staatssekretärin.

Interessierte Familien können sich direkt an die Geschäftsstelle von Experiment in Bonn wenden. Ansprechpartner ist Matthias Lichan unter der Telefonnummer 0228/95 722 21 oder per E-Mailadresse lichan [at] experiment-ev [dot] de. Weitere Informationen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm gibt es im Internet.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.