Ferienpass – Ferienspaß: Es sind noch Plätze frei

27. Juni 2017 @

Für den Sommerferienpass der Stadt Sehnde werden 80 Veranstaltungen von Vereinen und Verbänden angeboten. Zirka 400 Kinder nutzen bereits den Ferienpass. Aber aktuell gibt es noch freie Plätze in verschiedenen Angeboten, wie zum Beispiel beim „Erlebnistag im Gemeindehaus“ (Nr.33), „Die Polizei wird erkundet“ (Nr. 49), Besuch im „Kinder-Museum Hannover“ (Nr. 59), ein „Wochenende am Schützenhaus“ vom 28. bis 30. Juli und für Jugendliche das Wochenende „DRK Katastrophenschutz-Camp in Misburg“ vom 28. bis 30. Juli, wobei die Teilnahmegebühr nur 10 Euro beträgt (Nr. 65).

Die Gruppe hat sich für die Juleica-Ausbildung entschieden – Foto: Stadtverwaltung Sehnde

Neu im Programm sind die „Juleica Ausbildung für Jugendliche“, ein Insektenhotel selbst aufbauen, „Movie Night“ in der Zärtis Arena und die „Große Abenteuerfahrt mit der Peiner Blitz und Bogenbahn“. Immer wieder sehr beliebt bei den Kindern sind zudem alle Angebote mit Pferden, Graffiti, Kochen und Backen. Bis zum Ende der Ferien können noch freie Plätze für Aktionen online www.ferienpass-sehnde.de nachgebucht werden. Innerhalb von zwei Tagen nach Buchung müssen die Plätze im Rathaus, Zimmer 505,  dann bezahlt werden. Dies ist täglich zwischen 11 und 13 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.