Fahrplanänderungen bei S 3, S 6 und S 7

26. Mai 2018 @

Für die S-Bahnlinien 3, 6 und 7 gibt es von Sonntag, 10. Juni, 16 Uhr bis Montag, 11. Juni, 1.45 Uhr einige Änderungen im Fahrplan. Nach Meldung der Bahn entfallen wegen Gleisarbeiten zwischen Lehrte und Hannover in dieser Zeit die Haltestellen in Hannover-Kleefeld, Hannover Karl-Wiechert-Allee, Hannover Anderten-Misburg und Ahlten. Der Verkehr wird für alle drei Linien mit Bussen vorgenommen.

Änderungen im Bahnverkehr der S 3, 6 und 7 – Foto: JPH

Außerdem gibt es für die S 3 spätere Abfahrtzeiten von Ahlten nach Hildesheim Hauptbahnhof von voraussichtlich 10 Minuten. Für die S 7 gibt es spätere Abfahrtzeiten von Burgdorf nach Celle.

Die S-Bahnen der Linie S 7 (Hannover–Celle) sowie einzelne S-Bahnen der Linie S 3 (Hannover–Hildesheim) halten nicht in Hannover-Kleefeld, Hannover Karl-Wiechert-Allee (betrifft nur Richtung Hildesheim Hbf/Celle), Hannover Anderten-Misburg und Ahlten. Als Ersatz verkehren in den Nachtstunden vereinzelt Busse zwischen Hannover Karl-Wiechert-Allee und Lehrte (Neues Zentrum). Zwischen Hannover Hbf und Hannover Karl-Wiechert-Allee nutzen Sie bitte die Stadtbahn-Linie 4.

Die S-Bahnen der Linie S 6 (Hannover–Celle) in Richtung Celle halten nicht in Hannover Karl-Wiechert-Allee. Die Züge S 34746, 23.04 Uhr, und 34700, 0.04 Uhr, ab Hannover Hbf verkehren von Burgdorf bis Celle mit voraussichtlich 10 Minuten späteren Fahrzeiten.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Beachten Sie außerdem, dass die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich ist.

Die kompletten Fahrplaninformationen zu dieser Meldung finden Sie im Internet.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.