Ein Fest für Schulanfänger

31. Juli 2018 @

Die Bibel-Gemeinde Sehnde möchte am Dienstag, 7. August, denjenigen, die in diesem Jahr eingeschult werden, die spannende Zeit des Wartens mit einem kleinen Vorgeschmack auf die Schule verkürzen. Dazu findet im „Mittendrin“ am Zuckerfabriksweg 1 in Sehnde von 9.30 bis 12.30 Uhr ein Schulanfängerfest statt.

Die Bibelgemeinde verkürzt die Wartezeit auf die Einschulung – Logo: GS BS

Mit viel Spiel und Spaß wird der Stundenplan der ersten Klasse erkundet werden. Mini-Schultüten werden gebastelt und natürlich auch befüllt. Damit der Vormittag einfach „1. Klasse“ werden kann, sollte jeder seinen Schulranzen und ein leckeres Pausenfrühstück und ein Getränk mitbringen. Beim Abholen halten die Kinder für die Eltern oder Großeltern noch eine kleine Überraschung bereit. Deshalb sollten die unbedingt ein bisschen Zeit einplanen. Kosten pro Kind sind 1,50 Euro. Eine Anmeldungen ist noch bis Sonnabend, 4. August, unter der Telefonnummer 05138/32 03 bei Familie Ullrich oder über die Ferienpassseite der Stadt Sehnde möglich.. Auch Kinder, die die erste Klasse bereits hinter sich haben, sind zu dieser Veranstaltung noch herzlich willkommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.