„Drei, zwei, eins – Ausbildung!“

28. Mai 2016 @

In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, der Landeshauptstadt Hannover, dem Jobcenter der Region, der Bundeswehr, der Handwerksklammer Hannover und der Industrie- und Handelskammer veranstaltet Radio Leinehertz vom 30. Mai bis 3. Juni mit seinem „Ausbildungscountdown“ eine Informationswoche rund um das Thema Ausbildung.

Der Ausbildungscountdown bietet viel Information - Plakat: Radio Leinehertz

Der Ausbildungscountdown bietet viel Information – Plakat: Radio Leinehertz

Eine berufliche Ausbildung ist wichtig, wenn man im Leben weiterkommen und finanziell unabhängig sein will. Radio Leinehertz veranstaltet deshalb ab dem 30. Mai den „Ausbildungscountdown“: von Montag bis Freitag laufen Interviews und Reportagen rund um das Thema „Berufsausbildung in der Region Hannover“. Welche Möglichkeiten gibt es in handwerklichen Berufen? Welche Ausbildungsgänge bieten die Landeshauptstadt Hannover und die Bundeswehr an?

Auch erwachsene Interessierte, die Kinder zu betreuen haben oder deren Schulabschluss nicht so toll ist, haben eine Chance auf eine Ausbildung. Wie das geht, wird beim „Ausbildungscountdown“ auf Radio Leinehertz deutlich gemacht. Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter informieren darüber, wo es besonders viele freie Ausbildungsplätze gibt und unterstützen die potentiellen Bewerber bei der Ausbildungssuche. Auch wenn es dieses Jahr nicht mit der Ausbildung klappt wird Unterstützung geboten. Das wird eine spannende und informative Woche bei Radio Leinehertz mit hoffentlich vielen Menschen, die bald sagen: „Drei, zwei, eins – Ausbildung!“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.