Die Chance für Spätentschlossene: Ferienreisen mit der AWO

9. Juli 2019 @

Du hast in den Sommerferien noch nichts vor und würdest gerne mal ohne deine Eltern verreisen? Dann hat das Bezirksjugendwerk der AWO Hannover genau das Richtige für dich. Die AWO hat für zwei spannende Ferienfreizeiten noch wenige Restplätze zu vergeben.

1. Erlebniscamp SüdfrankreichSampzon (Südfrankreich) vom 16.07. bis 30.07.2019.
In Sampzon (Südfrankreich) an der Ardèche der Höhe trotzen und den Fluss bezwingen. Hier ist für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren geplant in Kanus zu rudern oder zu klettern. In den Sommerferien geht es dazu vom 16. bis 30.07.2019 ins Nachbarland. Im Teilnahmebeitrag von 659,00 Euro pro Person ist die Unterkunft in Mehrpersonenzelten für die 15-tägige Reise, die An- und Abreise im modernen Reisebus, die Verpflegungskosten und das Aktionsprogramm enthalten.

Das AWO-Jugendwerk bietet noch Plätze für die Ferien an – Logo: AWO-JW

2. Camps on Tour – Weltallcamp (Stadthagen)  vom  05.08. bis 09.08.2019.
Eine weitere Chance auf Ferienspaß für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren wäre das Zeltlager Camps on tour in Stadthagen. Hier kann man mit vielen Aktionen und Gleichaltrigen das Weltall entdecken und rausfinden, ob es Aliens wirklich gibt. Für die  Zeit vom 05.08. bis 09.08.2019 haben sich die Teamenden einiges ausgedackt.

Bei dem Camp übernachtet ihr in geräumigen Zelten mit maximal zehn Personen. Die Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer sowie die Betreuung und ein buntes und abwechslungsreiches Aktionsprogramm passend zum Motto sind im Teilnahmebetrag von 79,00 Euro pro Person mit inbegriffen.

Bei Interesse und für Anmeldungen bitte im Bezirksjugendwerk Hannover unter der Telefonnummer 0511/49 52 175 oderper E-Mail an info [at] dein-jugendwerk [dot] de melden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.