DGB Ortsverband Lehrte wirbt für anstehende Betriebsratswahlen

24. Februar 2018 @

In diesem Frühjahr ist es wieder soweit: Bundesweit werden von den Beschäftigten die Betriebsräte gewählt. Der Lehrter DGB-Vorsitzende Reinhard Nold ruft die Arbeitnehmer zur Beteiligung an der Betriebsratswahl auf. Vom 1. März bis zum 31. Mai werden in Betrieben mit mehr als fünf Beschäftigten neue Betriebsräte gewählt.

Reinhard Nold (li.) und Unterstützer für die Betriebsratswahl – Foto: DGB Lehrte

In Lehrte können Nold zufolge in rund 120 Betrieben Betriebsräte gewählt werden. Zwei Voraussetzungen sind dabei maßgeblich: Zum einen müssen mindestens fünf wahlberechtigte Arbeitnehmer beschäftigt sein und zum anderen müssen mindestens drei Beschäftigte bereit sein, für die Wahl zu kandidieren.

Um die Öffentlichkeit auf die Wahlen aufmerksam zu machen, hat der Lehrter DGB in den kommenden Wochen eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem Plan:
1. Eine Informationsveranstaltung zur Mitbestimmung und Betriebsratswahl am Sonnabend, 24. Februar, um 10 Uhr im Hotel Deutsches Haus. Der Betriebsratsvorsitzende Hartmut Völger vom Klinikum Wahrendoff wird zahlreiche  Fragen rund um die Wahl beantworten. So geht es um die Fragen „Welche Ebenen der Mitbestimmung gibt es?“, „Welche Aufgaben haben Betriebsräte?“ und „Welche Sicherheit gibt ein Betriebsrat den Beschäftigten?“ Dazu wird er auch auf die e Einflussfelder des Betriebsrats eingehen und seine Möglichkeit, im Rahmen der Mitbestimmung die Unternehmensentscheidungen zu beeinflussen.  Dazu gibt er Tipps dazu, wie sich Betriebsräte gegen Behinderungen und Einschüchterungen wehren können.
2. Der DGB wird Aktionsflyer am Bahnhof und im EKZ verteilen.
3. Zudem werden Großplakate an Ausfallstraßen sowie gezielte Werbung vorgenommen.

Allgemeine Informationen zur Betriebsratswahl können im Internet www.dgb.de/betriebsratswahl-2018 abgerufen werden. Konkrete Hilfestellung bei der Wahl gibt die zuständige Gewerkschaft oder kann vom DGB Ortsverband Lehrte vermittelt werden. Der DGB Ortsverband Lehrte ist unter der E-Mail: DGB-Lehrte [at] web [dot] de oder Telefon 05132/589401 zu erreichen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.