Deponie Burgdorf nimmt gebührenpflichtige Abfälle nicht an

20. Juni 2017 @

Die Deponie Burgdorf nimmt am Freitag, 23. Juni, ab 13 Uhr, und Sonnabend, 24. Juni, keine gebührenpflichtige Abfälle an. Der Grund sind Wartungsarbeiten an den Wiegesystemen – die Berechnung von Gebühren für die Anlieferung von zum Beispiel Baustellenabfällen, Bau- und Abbruchholz sowie Bauschutt erfolgt nach Gewicht.

Waage wird gewartet – Logo: aha

Ab Montag, 26. Juni, läuft der Betrieb wie gewohnt weiter. Der Wertstoffhof an der Deponie bleibt während der Arbeiten geöffnet. Kunden werden gebeten, ihre Anlieferung entweder zu verschieben oder auf die Deponien Hannover/Lahe oder Kolenfeld auszuweichen. Eine Übersicht über gebührenpflichtige Deponieanlieferungen und die Standorte der Deponien in der Region Hannover gibt es im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.