Deckenerneuerung zwischen Garbsen und Kolenfeld auf der A 2

15. Juli 2017 @

Auf der A 2 zwischen Garbsen und Wunstorf-Luthe sind auf dem zweiten Überholfahrstreifen Fahrbahnschäden in Form von erheblichen Unebenheiten aufgetreten. Aus diesen Grund wurde die Geschwindigkeit auf 80 Kilometer pro Stunde reduziert, wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, mitteilt.

Auch wenn man es nicht sieht: 80 km/h aus Sicherheitsgründen angeordnet- Foto: JPH/Symbolbild

Bis geeignete Maßnahmen zur Wiederherstellung der Fahrbahn eingeleitet, bleibt diese  reduzierte Geschwindigkeit bestehen. Mit längeren Fahrzeiten ist daher zu rechnen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.