Boris Pfeiffer und Eintracht 4 Kids zu Gast bei EDDIs Rudel

21. Januar 2017 @

Am kühlen Mittwochnachmittag fanden sich 50 Kinder der Kids Clubs „Eintracht4KIDS“ und „EDDIs Rudel“ vor der HDI Arena ein, um einer spannenden Lesung zu lauschen.

Die Rudelkinder trafen sich in Hannover – Foto: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Boris Pfeiffer war zu Gast und las Kapitel seines neuen Buches „Bundesliga-Alarm“ der Reihe „Die drei ??? Kids“ vor. Im Pressekonferenzraum der Roten saßen die Kinder buntgemischt zwischen Eintracht Braunschweig-Schals und Hannover 96 Trikots zusammen und rätselten gemeinsam mit dem Autor, wie es mit Justus, Peter und Bob weiter geht.
EDDI und Leo waren ebenfalls am Start und unterstützten den Leser. Zwischendurch konnten die aufmerksamen Fans zahlreiche Fragen an Boris stellen und mit ihm über das Buch diskutieren.

Nachdem die Lesung vorbei war, nahmen die Kinder, Betreuer und auch Boris an einer Stadionführung teil. Das Highlight dieser Führung war der Besuch von EDDIs Hundehütte. Nach und nach gingen die neugieren Kids Club Mitglieder in die Hütte, um diese genauer zu inspizieren. Nach der Stadionführung verabschiedeten sich die Braunschweiger und traten den Heimweg an.
Diese Aktion soll zeigen, dass Rivalität nicht immer nur zu Vorurteilen und Abneigung führen muss. Abseits des Fußballplatzes gibt es viele Gemeinsamkeiten, die die Kinder verbindet. Und bei Aktionen wie dieser, können die kleinen Fans zusammen lachen und Spaß haben.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.