Bezaubernder Late-Zoo mit „Asiatischer Nacht“

4. Juli 2018 @

Die Sonne verschwindet langsam hinter den mächtigen Stämmen der Baobabs in Afi Mountain, die letzten Strahlen spiegeln sich im Wasser des Sambesi und tauchen die afrikanische Steppenlandschaft in goldgelbes Licht. In der Ferne stimmen die Timberwölfe in der kanadischen Wildnis ihr Lied an, während die Robben im Hafenbecken von Yukon Bay gemütlich durch das stille Wasser schwimmen. Es liegt eine ganz besondere Stimmung in der Luft.

Am Sambesi spielt das Duo Leo Keita – Foto: Zoo Hannover

Bis zum 30. August öffnet der Erlebnis-Zoo jeden Donnerstag beim Late-Zoo bis 22 Uhr. Neben der ganz besonderen Atmosphäre im Zoo, wenn die Sonne versinkt und viele Tiere die lauen Abendstunden draußen verbringen, gibt es bei jedem Late-Zoo ein besonderes Programm. Außerdem erzählen Scouts spannende Geschichten über die tierischen Bewohner des Erlebnis-Zoo und den Schutz ihrer Arten.

Late-Zoo am 5. Juli mit einer asiatischen Nacht

„Asiatische Nacht“ lautet das Motto beim Late-Zoo am 5. Juli. Im Prunksaal des Maharadscha im Dschungelpalast können Gäste sich mit Henna-Kunst verzieren lassen, zeigen Sandmaler ihr Können, entführen Tänzerinnen beim Asia Fantasy Dance und Bollydance direkt nach Bollywood, während im Dschungelpalast entspannender Hangklang ertönt.

Sandmalerein gibt es beim Maharadscha – Foto: Zoo Hannover

Außerdem im Abendprogramm: Afrikanische Klänge am Sambesi mit dem Leo Keita Duo, in Yukon Bay begeistert Dennis Oakridge mit Countrymusik und im Biergarten lässt Pam Chimzee die Gitarre erklingen. Scouts verraten Wissenswertes zu den Tieren in Afi Mountain, den Giraffen, Eisbären und Elefanten. Weitere Informationen gibt es im Internet. www.erlebnis-zoo.de

Das neue Late-Zoo-Kombiticket für 14,80 Euro und für 9,80 Euro für Kinder beinhaltet den Eintritt zum Donnerstags-Late-Zoo ab 16.30 Uhr, einen Besuch des PANORAMA AM ZOO mit dem faszinierenden Kunstwerk AMAZONIEN von Yadegar Asisi (ab 16.30 Uhr) sowie einen Verzehrgutschein in Höhe von zwei Euro. An den jeweiligen Donnerstagen erworbene Tagestickets gelten ebenfalls bis 22 Uhr. Für Jahreskarten-Inhaber fällt kein weiterer Eintritt an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.