Bauarbeiten an der Hochstraße Bremer Damm

6. Oktober 2017 @

Für die Untersuchung des Bauwerks Hochstraße Bremer Straße in Hannover auf Risse wurde mit Vorarbeiten begonnen. Die Beschichtung am Bauwerk wurde beseitigt und der Beton freigelegt. Der Abschnitt östlich des Lodywegs wird zum Ende der Woche fertiggestellt sein und die Verkehrseinschränkungen im Zuge der Morwegsgasse wieder aufgehoben.

Baustelle an der Hochstraße – Foto: JPH/Symbolfoto

Ab dem 6. Oktober wird die Betonbeschichtung vom Bauwerk westlich des Lodywegs entfernt. Derzeit wird bereits die Verkehrssicherung für diese Arbeiten umgestellt. Die Durchfahrt auf dem Lodyweg wird bis Mitte November des Jahres uneingeschränkt möglich sein.

Ab Mitte November folgen die Arbeiten im Kreuzungsbereich Lodyweg, die halbseitig ausgeführt werden. Während der Bautätigkeiten wird die Durchfahrt Lodyweg offen gehalten, jedoch kann es hier zu beengten Verhältnissen kommen. Das Bauende ist für den 30. November vorgesehen. Die Bautätigkeiten werden an den Werktagen zwischen 6 und 20 Uhr ausgeführt. In diesem Zeitraum ist während der Bautätigkeiten mit Lärm- und Schmutzbeeinträchtigungen zu rechnen. Im gesamten Zeitraum ist das Parken unter dem Bauwerk nur begrenzt möglich.

Mit Behinderungen ist zu rechnen, längere Fahrtzeiten sind einzuplanen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.