Änderungen in den Buslinien 124 und 330

2. Juni 2017 @

Für die Buslinie 124 entfallen zwei Haltestellen in Misburg, eine wird verlegt. Wegen Bauarbeiten entfallen die Haltestellen Freienwalder Straße und Ludwig-Jahn-Straße in der Zeit von Dienstag, 6. Juni, Betriebsbeginn bis Freitag, 9. Juni, Betriebsschluss. Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit ersatzweise die Ersatzhaltestelle Regenwalder Straße in der Waldstraße oder die Haltestelle Misburg zu nutzen. Die Haltestelle Regenwalder Straße wird im genannten Zeitraum in die Waldstraße verlegt.

Die Buslinien fahren anders – Foto: JPH

Bei der Buslinie 330 entfällt die Haltestelle Lühnde/Am Brink zeitweise. Auf Grund einer Veranstaltung kann die Linie 330 am Sonnabend, 10. Juni, den Endpunkt Lühnde/Am Brink von 10 Uhr bis 12.30 Uhr nicht bedienen. Der Endpunkt Lühnde/Am Brink entfällt für die Linie 330 in dieser Zeit, die Busse starten oder stoppen ersatzweise an der Haltestelle Lühnde/Schachtweg. Fahrgäste mit Zu- oder Ausstiegswunsch an der Haltestelle Lühnde/Am Brink benutzen im genannten Zeitraum ersatzweise die Haltestelle Lühnde/Schachtweg nach einem etwa 450 Meter langen Fußweg.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.