96 und die Recken am 1. Mai auf der Neuen Bult

25. April 2017 @

Einen Tag nach dem wichtigen Fußballspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf  in der HDI-Arena, zeigen sich am Mai-Feiertag Spieler und Trainer von Hannover 96 auf der Pferderennbahn in Langenhagen. Auch die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf sind am Montag, 1. Mai, beim Hannover 96 Renntag zwischen den edlen Galoppsport-Pferden und den erwartungsfrohen Besuchern anzutreffen.

Am 1. Mai ist wieder richtig was los auf der Neuen Bult für die ganze Familie – Foto: galoppfoto.de

Der Mannschaftsbus der 96 Fußballer  sowie das Fanshop-Mobil werden ebenfalls vor Ort sein und den kleinen und großen Zuschauern Ein- und Überblicke ihres Angebots gewähren. Ein sehr umfangreiches Rahmenprogramm mit Autogrammstunde und vielen Aktionen – das Rossmann Kinderland mit Riesenrutsche, Hüpfburg, Schminkinsel und der bei allen kleinen Torjägern beliebten Torschussanlage laden zum Mitmachen ein. Und natürlich steht auch „Mister Ed“ für die ersten Übungsritte hinter der Haupttribüne bereit.

Sportliche Höhepunkte sind zwei internationale Listenrennen, „Der Große Preis von Rossmann“, mit 25 000 Euro über 1200 Meter, und der „Große Preis Jungheinrich Gabelstabler“ mit 25 000 Euro über 1600 Meter. Bereits vorliegende Anmeldungen von ausländischen Galoppern aus Österreich und Tschechien machen es für die zahlreichen Wettfreunde sicher noch interessanter, den richtigen Spürsinn für eine erfolgreiche Wett-Kombination zu finden.

Beginn der Veranstaltung auf der Neuen Bult am 1. Mai ist um 13 Uhr, das erste von zehn Rennen startet um 13.30 Uhr.

Joachim Otte/JPH

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.