Zweimal mit Einbruchsversuchen gescheitert

31. August 2015 @

Zwei Mal versuchten bislang unbekannte Täter, in Gebäude einzudringen. In beiden Fällen scheiterten sie glücklicherweise, so die Polizei. Die sucht nun Zeugen.

Beide Einbrüche scheiterten an zu starker Sicherung - Foto: JPH

Beide Einbrüche scheiterten an zu starker Sicherung – Foto: JPH

Zunächst versuchten die Täter es in der Zeit zwischen Donnerstag, 0 Uhr, und Freitag, 18.30 Uhr, in Lehrte an der Burgdorfer Straße. Hier drückten sie die rückwärtige Außenjalousie wiederholt nach oben und versuchten dann, das dahinter liegende Fenster aufzuhebeln. Als das nicht klappte, verschwanden sie unerkannt, ließen aber einen Schaden von etwa 200 Euro zurück.

Der zweiter Einbruchsversuch fand in der Zeit zwischen Sonnabend, 23 Uhr, und Sonntag 3.30 Uhr, in Arpke am Knüppelsdorfer Weg statt. Auch hier wollten die Täter einen Außenjalousie hochdrücken, was misslang. Dann versuchten sie es an der Kellertür, die sie aufhebeln wollten. Auch dabei scheiterten sie. Die Schadenshöhe steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.

Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich bei ihr unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.