Zwei witterungsbedingte Unfälle im Bereich Lehrte

6. Januar 2016 @

Eine 27-jährige Immenserin ist gestern Morgen gegen 6 Uhr mit ihrem Auto auf der Bauernstraße in Richtung Burgdorf gefahren. In Höhe der Hausnummer 18a übersah sie nach Polizeiangaben einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen und konnte aufgrund der Straßenverhältnisse dann nicht mehr bremsen. Durch den Aufprall geriet sie mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand, über die Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Zwei Unfälle in Lehrte - Foto: JPH

Zwei Unfälle in Lehrte – Foto: JPH

Zu einem schneebedingten „Ausflug“ in den Straßengraben ist es laut Polizei dann gegen 7.50 Uhr in Ahlten in der Straße Am Rehwinkel kurz vor der Einmündung in die Ahltener Straße gekommen. Dabei blieben sowohl der Fahrer unverletzt wie auch sein Fahrzeug unbeschädigt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.