Zwei Wagen in Lehrte aufgebrochen

19. Januar 2017 @

Zu zwei Autoaufbrüchen ist es in der Nacht von Montag zu Dienstag in Lehrte gekommen, so die Polizei. Über die Gesamtschadenshöhe können die Beamten noch keine Angaben machen.

Die Einbrecher brachen in beiden Fällen die Türgriffe ab – Foto: JPH

Der erste Aufbruch ereignete sich in der Gartenstraße in der Zeit zwischen 20 Uhr am Montag und 8.30 Uhr Dienstagmorgen. Dort stellte der Besitzer eines VW Golf II nach Rückkehr zu seinem geparkten Wagen fest, dass bislang unberkannte Täter den Griff der Beifahrertür abgerissen hatten und dann die Kunststoffverkleidung unterhalb des Lenkrades entfernt. Danach hatten sie den Kabelbaum an der Lenksäule freigelegt und das Radio ausgebaut. Dann allerdings scheinen sie gestört worden zu sein, denn sie verließen aus unbekannten Gründen unter Mitnahme des Radios und einer Thermoabdeckung den Tatort.

Der zweite Aufbruch fand in der Zeit zwischen Montag, 22.30 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, in der Köhlerheide statt. Dort schlugen die Täter die Scheibe an der Fahrertür ein und brachen ebenfalls den Griff der Tür ab. Aus diesem Wagen stahlen sie allerdings nur den Fahrzeugschein und eine Straßenkarte. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Fahrzeugaufbrüchen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.