Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Verkehrsunfall

1. Juli 2017 @

Zwei Frauen sind Freitagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Unfall auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Albert-Schweizer-Straße in Laatzen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Mit dem RTW kamen die vier Personen ins Krankenhaus – Foto: JPH/Archiv

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes auf dem Parkplatz gestanden. Beim Ausparken verlor der Senior offensichtlich aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschleunigte dabei stark. Zunächst fuhr er gegen die Wand einer Apotheke, danach erfasste er die beiden Fußgängerinnen im Alter von 55 sowie 81 Jahren mit seinem Wagen und fuhr schließlich noch gegen drei geparkte Autos.

Die beiden schwer verletzten Damen wurden von Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Auch der Unfallverursacher und seine 70 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Behandlung in Kliniken gebracht. Der an den Fahrzeugen sowie der Hauswand entstandene Schaden wird von der Polizei auf 60 000 Euro geschätzt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.