Zwei Sachbeschädigungen in Sehnde

9. April 2018 @

Zu zwei Sachbeschädigungen ist es laut Polizei am Sonnabend in Sehnde gekommen. Dabei haben bislang unbekannter Täter ein Wohnhaus in der Gutenbergstraße beschädigt. Dazu haben sie am Sonnabend gegen 21.30 Uhr offensichtlich durch einen gezielten Steinwurf die Wohnzimmerscheibe zerstört.

Zweimal Sachen beschädigt, Täter möglicherweise der gleiche- Foto: JPH

Der Geschädigte verständigt die Polizei, da er ein Schussgeräusch gehört und anschließend die beschädigte Scheibe festgestellt hat. Die Tatausführung selbst hat er nicht beobachtet. Bei der anschließenden Tatortaufnahmestellten die Beamten fest, dass es sich nicht um einen Beschuss des Wohnhauses gehandelt hat, denn als Tatwerkzeug ist ein Kieselstein identifiziert worden.

Im Zeitraum zwischen 22 und etwa 23 Uhr ist dann in der Peiner Straße der Mercedes-Benz eines 23-jährigen Hannoveraners beschädigt worden. An dem geparkten Wagen wurde mit einem Gegenstand die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Auch in diesem Fall geht die Polizei von einer mutwilligen Sachbeschädigung aus. Ob es sich in den beiden Fällen um den identischen Täter gehandelt hat, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Zeugen, die Hinweise zu den Sachverhalten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.