Zwei Leichtverletzte bei LKW-Unfall auf A2

21. April 2016 @

Zu einem Auffahrunfall zwischen drei Sattelzügen ist es heute gegen 9.30 Uhr auf der A 2 gekommen. Zwei Lastwagenfahrer haben dabei leichte Verletzungen erlitten.

Wieder drei Lastzüge auf der A2 verunglückt - Foto: PAH

Wieder drei Lastzüge auf der A2 verunglückt – Foto: PAH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist ein 51-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der A 2 in Richtung Dortmund gefahren. Kurz vor dem Kreuz Hannover-Ost übersah er offenbar ein Stauende und fuhr nahezu ungebremst in das Heck des Lastzuges eines 61-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Fahrzeug auf den davor stehenden Sattelzug eines 31 Jahre alten Fahrers geschoben. Die 61 und 31 Jahre alten Fahrer erlitten dabei leichte Verletzungen, Rettungswagen brachten sie zur ambulanten Behandlung in nahegelegene Kliniken.

Zwei der drei Fahrstreifen in Richtung Dortmund wurden aufgrund austretender Betriebsstoffe gesperrt, der Verkehr wurde über den Überholfahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 100 000 Euro. Die Feuerwehr Lehrte streute den Diesel mit Bindemittel ab. Im Einsatz waren der ELW, das HLF-T und das HLF-B.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.