Zwei Leichtverletzte bei Unfall im Müllinger Holz

19. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zu einem Verkehrsunfall ist es Dienstagabend um 18.24 Uhr im Müllinger Holz an der Kreuzung K147 mit der B 443 gekommen, teilt die Stadtfeuerwehr Sehnde mit.

An der Einmündung in die B 443 kam es zum Zusammenstoß - Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde

An der Einmündung in die B 443 kam es zum Zusammenstoß – Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde

Demzufolge kam die Fahrerin eines schwarzen Kia aus Richtung Müllingen und wollte an der B 443 links in Richtung Laatzen abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich einen VW Golf, der aus Richtung Laatzen kam. Keiner der beiden Fahrer konnte nach Feuerwehrangaben mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Die Kia-Fahrerin klagte anschließend über Schmerzen im Halsbereich und wurde deshalb vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Golf hatte nur eine kleine Verletzung an der Hand, die noch vor Ort versorgt werden konnte.

„Die alarmierte Ortsfeuerwehr Müllingen–Wirringen sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen und nahm auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel auf“, so der Feuerwehrpressesprecher Chris Rühmkorf zum Einsatz der Ortsfeuerwehr.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen, der Rettungsdienst und die Polizei.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.